Allgemeine Tickets für größere Netze

Diese Tickets können für größere Gebiete für einen Tag für beliebig viele Fahrten benutzt werden, seien es Bahnen oder Busse. Sie gelten für eine Person oder auch für mehrere Reisende, die zusammen eine Fahrt ("Ausflug") machen wollen (das wird bei den entsprechenden Tickets genau beschrieben).
Die zeitliche Gültigkeit dieser Tickets ist werktags von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr nachts des Folgetags, Samstags, Sonntags und an Feiertagen (in Bayern auch der 15.August) bereits von 0:00 Uhr nachts bis 3:00 Uhr des Folgetags.
Es soll natürlich nicht verhehlt werden, dass die Fahrtzeiten, speziell wenn die Ziele in der näheren Umgebung liegen ("Pfaffenwinkel"), um einiges länger sind, als wenn Sie Ihr Auto benutzen. Denn die Busse oder Bahnen fahren oft gewisse Umwege. Zum anderen müssen Sie auch die inzwischen gestiegenen Kraftstoffpreise bedenken.
Unschlagbar sind diese Tickets, wenn Sie Wanderungen unternehmen wollen, bei denen Start- und Zielpunkt voneinander entfernt sind.  Interessant werden sie auch, wenn Sie beispielsweise München besuchen wollen. Je nach Startort haben Sie keine Parkplatz-probleme, Sie können Alkohol trinken (Stichworte: Oktoberfest, Glühwein usw.) oder Sie können bei der Rückfahrt ruhen.

Werdenfels-Ticket

Dieser Fahrschein gilt für 1 Hauptreisenden, beliebig viele eigene Kinder und/oder Enkelkinder bis 15 Jahren dürfen kostenlos mitgenommen werden. Für je 4,-€ können bis zu 4 Mitfahrer mitgenommen werden. Die zeitliche Gültigkeit ist wie bei den anderen Sammeltickets. Der Gültigkeitsbereich ist das Werdenfelser Land (siehe Plan rechts). In dem ganzen Gebiet können alle Zugstrecken und auch die RVO-Buslinien genutz werden. Für die "schnellen" und "komfortablen" Züge wie IC und ICE gilt die Karte nicht.
Das Werdenfels-Ticket gilt zusätzlich in allen S-Bahnen des MVV und in den Regionalzügen der DB im Münchner S-Bahn-Bereich.

Zusätzliche Informationen, speziell auch die Ticketpreise können Sie hier einsehen. 

Rechts können Sie die Übersichtspläne und noch einige andere Informationen als PDF-Dateien abrufen.

Bayern-Ticket

Im Gegensatz zum Werdenfels-Ticket (s.o.) gilt dieser Fahrschein im gesamten bayerischen Streckennetz von Bahn, RVO-Busse und Verbundnetze in München, Augsburg und Nürnberg (bei einigen Buslinien gilt es nicht - da ist rechts eine Übersicht eingestellt). Das Bayern-Ticket kostet für einen Einzelreisenden  € 23,00 . Es können bis zu vier zusätzliche Personen mitgenommen werden; jeder dieser Mitfahrer kostet zusätzlich  € 4,00.

 Für jede weitere erwachsenen Person (ab 15 Jahren) erhöht sich der Preis um € 4,00 (maximal 4 zusätzliche Erwachsene) [Gesamtpreis ist dann € 39,00].
Eine erwachsenen Person darf beliebig viele eigene Kinder/Enkel unter 15 Jahren mitnehmen. In diesem Fall darf noch einen weitere erwachsenen Person für € 4,00 mitfahren.

Die oben genannten Preise gelten nur am Fahrkarten-Automaten, am Schalter würden noch
€ 2,00 pro Ticket fällig.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Die Tageskarten des Münchener Verkehrs-Verbund (MVV)

Diese Fahrkarten sind für Sie interessant, wenn Sie mit dem Auto bis an den Stadtrand von München fahren und von dort mit der U-Bahn, S-Bahn, Trambahn oder Bus in die Innenstadt wollen. Da diese Tickets Netzkarten für einen bestimmten Bereich des Tarifgebietes sind, können Sie in diesem Gebiet beliebige Fahrten unternehmen. Sie müssen also nicht nur zu den Weihnachtsmärkten der Innenstadt fahren, sondern Sie können auch andere Märkte, die etwas mehr in der Peripherie liegen, damit erreichen. Oder Sie wollen in eines der großen Einkaufscenter fahren, um dort ausgiebig zu shoppen.
Die Tageskarten gibt es in mehreren Varianten, als Single- oder Partnerkarten und für verschiedene Tarifbereiche, die weiter unten beschrieben werden. Im Gegensatz zu den beiden oben beschriebenen Tickets, gelten die Tageskarten auch schon am Morgen ab Betriebsbeginn.
Die interessanten Tarifgebiete und die entsprechenden Fahrkarten dazu:
1) Der Innenraum - das Gebiet ist der erweiterte Stadtbereich, geht im Süden von Aubing, Planegg, Höllriegelskreut, Ottobrunn bis Haar. Im Innenraum liegen auch die Endbahnhöfe der verschiedenen U-Bahn-Linien, die alle bis in die Innenstadt führen. An diesen Bahnhöfen sind auch große Parkplätze oder Parkhäuser - nur leider sind die vielfach von Pendlern ab morgens schon belegt. Aber man findet auch vielfach in Seitenstraßen freie Parkplätze.
    Single-Tageskarte für eine Person       €  6,00
Partnertageskarte für bis zu 5 Personen   € 11,20
(Diese Preise gelten ab dem 15.12.2013 gelten).

2) Der Innenraum und ein zusätzlicher ringförmiger Bereich ("München XXL"). Dieser Bereich geht im Westen bis Fürstenfeldbruck und Weßling; im Süden bis Starnberg, Icking und Aying und im Osten bis Kirchseeon. An den S-Bahnhöfen findet man durchaus auch tagsüber Parkplätze, aber man muss berücksichtigen, dass die Fahrt in die Innenstadt ca. 20 Minuten länger dauert.
    Single-Tageskarte für eine Person       €  8,10
Partnertageskarte für bis zu 5 Personen   € 14,20

3) Es gibt auch noch eine sog. CityTourCard, die etwas teurer als die Tageskarten ist, aber bis zu 50% Rabatt bei vielen Eintritten beinhaltet. Nähere Informationen hier.

Zurück zur Startseite.

Wichtige Übersichtskarten

*
Der Geltungsbereichs für das Werdenfels-Ticket
Linien und Übersichtskarte

*

Der Geltungsbereich des Bayernticket

*
Beförderungsbedingungen des Bayerntickets

*
Buslinien, für die das Bayernticket nicht gilt

*
Allgemeine Übersicht der RVO-Bus-Linien
RVO-Busse im Landkreis  Garmisch-Partenkirchen

*
Schnellbahn-Netzplan "Münchner Verkehrsgesellschaft" (MVG)

Zurück zur Startseite.